Feucht schlafen

So lange ich mich erinnern kann, habe ich Probleme mit den Atemwegen. Morgens, oft auch nachts zwischendurch, wache ich mit verstopfter Nase und trockenem Rachen auf und schlafe entsprechend schlecht.

Im Winter habe ich mir einen Luftwäscher (Venta LW25*) gekauft. Ich nenne ihn zärtlich „Püsterich“ und habe ihn tief in mein Herz geschlossen. Seit ich das Ding nachts laufen habe – und er die Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer inmer nur um wenige Prozent erhöht – schlafe ich nämlich nicht nur besser durch und wache nicht mehr mit (oder vielmehr: wegen) trockenen Atemwegen auf, sondern scheine noch einen weiteren Vorteil gewonnen zu haben: Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich zuletzt so wenig Allergiesymptome (Nase zu, Jucken, Husten) hatte, obwohl es schon Mitte Juni ist.

Wobei das wiederum auch nur Zufall sein kann.

 

*Affiliate-Link

Feucht schlafen

Spontankauf Korrekturbrille

Seltenen Besuch gehabt, am Hackeschen Markt getroffen und danach noch ein wenig rumscharwenzelt, vulg. „shopping“. Shopping ist, wenn man die Angebote des Einzelhandels anguckt und probiert, ohne unbedingt etwas kaufen zu wollen oder zu müssen. Wenn man dann aber etwas gefunden hat, das einem gefällt, will man es auch sofort haben und nicht groß warten. Bei Brillen geht das bisher nicht, weil die Gläser bestellt werden müssen.

Auf dem Weg zum Oberholz („wollte ich dir mal zeigen“) an einem Brillenladen vorbeigekommen, dessen Angebot mich beeindruckt hat, wie schon lange nichts mehr im Einzelhandel.

Die haben eine Wand voller Einstärken-Gläser, eine kleine, aber gute Auswahl an Gestellen und, hinter einer Glaswand, eine automatische Linsenschleifmaschine zum Zugucken.

Der Sehtest im Hinterzimmer ist kostenlos und nachdem die Daten an die Maschine übertragen sind, dauert es noch 20 Minuten, zu schleifen und die Gläser einzufassen.

Käffchen trinken gehen, wiederkommen, anpassen, fertig. Die gedamte Prozedur dauert gut 30 Minuten und die fertige Brille kostet zwischen 99,- und 149,- Euro. 

Ich habe schon länger beim Herrenaustatter gewartet, um Hosen gekürzt zu bekommen, die ähnliche Preise hatten.

Spontankauf Korrekturbrille