Gleitsichtschwankungen

Vor einer Woche habe ich meine Gleitsichtbrille abgeholt. Damit ich sie besser verwechseln kann, habe ich das gleiche Gestell wie bei meiner Einstärkenbrille gewählt.

Je weiter in den Nahbereich ich blicke, also nach unten, desto schmaler wird der Bereich der Linsen, in dem ich klar sehen kann. Rechts und links dieses scharfen Bereichs ist das Bild verschwommen und seltsam gewölbt. Ich empfinde das, gerade beim Umhergehen, als derart unangenehm, dass ich ich bisher darauf verzichtet habe, die Brille im Alltag zu tragen. Ich fürchte ja, das gehört so. Gehört das so?

Gleitsichtschwankungen

Anders denken

Die sozialen Medien haben mich gelehrt, dass als „andersdenkend“ hauptsächlich jene Menschen bezeichnet werden und sich selbst bezeichnen, denen Meinungsfreiheit gerade dann besonders besonders wichtig ist, wenn sie dazu benutzt wird, andere Menschen oder gleich ganze Menschengruppen, am liebsten implizit, verächtlich zu machen.

Ich hatte das irgendwie anders in Erinnerung.

Anders denken

Verodnung: Haribo

Am Montag habe ich einen Haribo-Schlumpf gegessen und mir damit ein Inlay aus dem Backenzahn gerupft (wie vor einem halben Jahr auf dem Congress, bloß bei einem anderen Zahn). Inlay sauber gemacht, Mund gut ausgespült und Inlay wieder reingeklickt. Was willste auch amderes machen. Es sitzt sehr gut.

Heute war ich beim Zahnarzt, um das Ding reparieren zu lassen, und es ist ihm, auch unter Aufbringen aller angemessener Gewalt, nicht gelungen, das Inlay wieder rauszurupfen. Es war derselbe Arzt, der es damals auch eingepasst hatte. Gute Arbeit. Kann ich empfehlen.

Das hat ihn dermaßen ratlos zurückgelassen, dass er meinte, wüsste er nicht, dass es locker sei, hätte er das so nicht feststellen können. Wir haben einen neuen Termin für in anderthalb Wochen vereinbart und er hat mich angehalten, die Tage vorher doch mal was Haribo zu essen, um den Vorfall von Montag zu reproduzieren.

\😃/

Verodnung: Haribo